Geschichte

Der BCL wurde 2017 als ein Projekt gegründet, um vor allem jungen Boys und Girls im Alter von 8-13 eine Plattform zu bieten, diesen Sport zu erlernen und ausüben zu können.

Die Idee war gut, doch schwierig umzusetzen, da weder ein ausgebildeter Trainer für dieses Alterskategorie noch genügend Teilnehmer gefunden werden konnten. Doch hatte es in den Altersklassen von 14-18 weitaus mehr Basketballerinnen und Basketballer in der Region, welche einen Club suchten, um gemeinsam den Sport ausüben zu können. Und so hat es sich seit 2017 dahin entwickelt, dass der BCL für das freie Spiel vom Basketball offen ist.

Aktuell ist in der Stadt Lenzburg die Lage so, dass zu wenig Hallen für eine Grosszahl von Vereinen zur Verfügung stehen, und so muss sich der BCL als einer der jüngsten Vereine mit einer Halle während 1h begnügen. Zusammen mit den fehlenden Anzahl Trainer können wir momentan nicht mehr anbieten und ebenso kein Team für die Meisterschaft aufbauen.

Doch, man sucht immer nach neuen Möglichkeiten und will sobald als möglich ausbauen.